Archiv

 

» Für Sie gelesen «

Interviews: Mit oder ohne Autorisierung?

Interviews prominenter Persönlichkeiten bedürfen oft der Autorisierung - vor ihrer Veröffentlichung - ein Leitfaden des DJV gibt Orientierung.

Storytelling-Standards

Dieter Herbst hat ein intelligentes Fachbuch über erfolgreiches Storytelling vorgelegt.

Unternehmenskommunikation klassisch

Ein klassisches Lehrbuch in Neuauflage: Claudia Mast über Unternehmenskommunikation

Megatrends

Kommunikationsmanager, die sich sich im Issues Management mit den großen Themen von morgen befassen, müssen simple Modeerscheinungen von den wirklichen Megatrends zu unterscheiden wissen. Eine aktuelle Beilage der Zeitschrift "Aus Politik und Zeitgeschichte"(Jg. 65. Nr. 31-32/2015) bringt ein Interview mit dem Erfinder des Begriffs "Megatrends" und weitere Artikel, die sich einzelnen aktuellen Megatrends widmen.

Die Macht der Klischees - Russland-Bilder in den Medien

Großes Hindernis zu einem besseren Verständnis russischer Politik sind zahllos durch die Medien wabernden negativen sprachlichen Klischees und Stereotypen über das Land und seine Führung, so die dezidierte Kritik der Russland-Expertin und Top-Journalistin Gabriele Krone-Schmalz in ihrem Bestseller "Rußland verstehen".

Onlinemarketing managen

Felix Beilharz hat ein aktuelles Handbuch zur Praxis des Online Marketings vorgelegt. Es beschreibt die Wissensfelder und Kompetenzen, die ein Online Marketing Manager in Unternehmen vorweisen oder mindestens entwickeln sollte.

Due Diligence - auch in der Praxis der Unternehmenskommunikation anwendbar?

Wie lässt sich die Qualität praktischer Unternehmenskommunikation testen, messen und bewerten? Die renommierten Kommunikationsberater Manfred Piwinger und Wolfgang Griepentrog haben ein kompaktes Modell entworfen.

Über die Kunst, andere zum

Der Bestseller über effiziente Kommunikation aus dem Kontext der amerikanischen Sozialpsychologie geht in seine zweite und überarbeitete Auflage.

Technische-Innovationen-fordern-neue-journalistische-Formate

Ein Sammelband bei NOMOS befasst sich mit den neuen Optionen des journalistischen Storytellings.

Nachrichtenfaktoren und Nachrichtenwerte

Nach welchen Kriterien werden Nachrichten von Journalisten ausgewählt. Das wissenschaftliche Konzept der "Nachrichtenfaktoren" erklärt es.

Neue und moderne Textformen für die PR-Arbeit

In Fachbuch von Annika Schach werden sowohl klassische als auch moderne Textsorten der professionellen PR-Arbeit dargestellt und mit erfolgreichen Praxisbeispielen belegt.

Zeit- und Selbstmanagement

Wer sich in seinem persönlichen Zeit- und Selbstmanagement verbessern will, der kann durchaus zur praktischer Ratgeberliteratur greifen, die fast allen Buchhandlungen wohlfeil sind. Es gibt aber akademische Bücher, die eine wissenschaftlich eher belastbare und vermutlich bessere Grundlage bieten.

Ist schnelles Denken schlecht?

Der Homo Oeconomicus, der vermeintlich allein rational handelnde Wirtschaftsakteur, der Konsument, der seine Entscheidung kühl und abwägend trifft, vernünftigen Argumenten (immer) zugänglich ist. Wenn wir ehrlich sind, dann ist diese Vorstellung in Unternehmen aller Art bei den Machern und Praktikern noch weit verbreitet. Nicht wenige richten die Inhalte und Mittel ihrer Marketingkommunikation nach wie vor danach aus. Wer die Arbeiten des weltweit vielleicht bedeutendsten Psychologen kennt, sieht die Dinge anders.

Public Relations wirkt durch Sprache

Ein von Annika Schach und Cathrin Christoph herausgegebenes Handbuch wirdmet sich einem bislang vernachlässigten Forschungsfeld: dem sprachwissenschaftlichen Kontext von Public Relations.




» Auf den Punkt «

Sauerlands Abschiedsworte - anders formuliert

Die Abschiedsrede des Duisburger Oberbürgermeisters - keine glückliche Rhetorik

WDR-Intendant bleibt konsequent

WDR-Intendant belibt auf konsequentem Sparkurs.

Mehr Wirtschaftspublizistik!

Marktbereinigung: es verschwinden etablierte Titel der Wirtschaftspublizistik. Wir barucen aber nicht weniger, sondern mehr gute Wirtschaftsmedien.

Die neue Beliebtheit der Deutschen

Weltweit gibt es Anzeichen für eine neue Beliebtheit der Deutschen.

Die neue Beliebtheit der Deutschen ? Teil II

Es gibt weltweit Anzeichen für eine neue Beliebtheit der Deutschen.

Im höchsten Ansehen

Welche Berufe stehen bei den Deutschen im höchsten Ansehen?

Wahlkampf NRW - weiße Propaganda

Wahlkampfzeit ist die Hochzeit der politischen PR. Da wird nicht immer filigran argumentiert. Man sieht es auffällig an den Wahlplakaten. Vielen erscheinen diese zu primitiv und zu schlicht. Allerdings darf man diese wichtigen Mittel der politischen Auseinandersetzung auch in der Erwartungshaltung nicht überfordern.

Preis der Familie Kiefer an Unternehmer verliehen - Wilhelm-Weber-Preis für Verdienste um Theorie und Praxis der Christlichen Gesellschaftslehre geht 2017 an Thomas Rusche

Seit zwei Jahrzehnten stellt die Familie Kiefer den Wilhelm-Weber-Preis für Verdienste um Theorie und Praxis der Christlichen Gesellschaftslehre. Der von Professor Dr. Heinz Josef Kiefer gestiftete Preis wird heute von seinen Söhnen Thomas, Markus und Christian Kiefer fortgeführt. Die Entscheidung über die jeweiligen Preisträger trifft ein fünfköpfiges, unabhängiges Kuratorium unter dem Vorsitz von Professor Dr. phil. Markus Kiefer. Nachstehend die Pressemitteilung zur aktuellen Preisvergabe an den Unternehmer Dr. Dr. Thomas Rusche, mit weiteren Details zum Preis-Projekt.

Krisenkommunikation - meine Lehrvideos 1 - 4

In einer Serie von Lehrvideos behandle ich die Grundlagen der Krisenkommunikation - Schwerpunkte Krisenprävention und zwei konkrete Fallbeispiele für die öffentliche Entschuldigung nach Fehlleistungen.

Das deutsche Eishockeywunder und Marco Sturms Führungsqualitäten

Unmittelbar nach der schmerzlichen Finalniederlage bei den Olympischen Spielen zeigte Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm Sportler-Größe und Führungsqualitäten.

Kommunikations-Ethik - die Meinung des Anderen

Kommunikations-Kompetenz ist nicht nur, wenn wir unsere eigene Meinung durchsetzen.

Wilhelm-Weber-Preis 2018 geht an Mediziner Prof. Dr. Reiner Siebert - Verdienste um die Christliche Gesellschaftslehre

Wilhelm-Weber-Preis 2018 geht an Mediziner Prof. Dr. Reiner Siebert - Verdienste um die Christliche Gesellschaftslehre

Erosion des Vertrauens greift weltweit um sich (Teil 1)

Weltweit nimmt seit Jahren das Vertrauen in die großen Institutionen ab. Das betrifft massiv auch die Wirtschaft. Unternehmen in Deutschland sehen sich zunehmend mit schwindender Glaubwürdigkeit konfrontiert.

Glaubwürdig-entschuldigen

Durch die Transparenz der zunehmend digitalen Öffentlichkeit stehen Wirtschaft und Politik nach Fehlleistungen schnell am Pranger der Öffentlichkeit. Nach peinlichen Fehlleistungen sind es vor allem die Spitzenmanager und Spitzenpolitiker, die vor Kameras und Mikrophone gerufen werden. Wie geht das, sich wirksam und glaubwürdig öffentlich entschuldigen?

Die E-Mail-Flut eindämmen

Keine Führungskraft, kein Manager, kein Unternehmer, der das nicht kennt. Überquellend volle Postfächer.

Impulse statt Ansagen

Was bedeutet die Herausforderung der Agilität für die Interne Kommunikation von Unternehmen?

Unternehmenskommunikation - mein neues Buch zu den Grundlagen der Corporate Communications

Ein Hinweis in eigener Sache: An dieser Stelle wurde in den vergangenen fünf Jahren monatlich jeweils eine Kolumne zu einem aktuellen Ereignis der Unternehmenskommunikation und eine ausführliche Fachbuch-Rezension veröffentlicht. Diese Texte sind hier nicht mehr verfügbar. Sie sind in überarbeiteter, aktualisierter Form in mein neues Buch "Unternehmenskommunikation" eingegangen, das im Juni 2018 erschienen ist.

Köln und Düsseldorf vereint - Gemeinsame Exkursion Bayarena

Das Zusammenwirken von Studierenden aus den rheinischen Metropolen Düsseldorf und Köln ist überhaupt kein Problem - wenn man sie auf neutralem Leverkusener Boden zusammenbringt. Prof. Dr. Markus Kiefer hatte seine beiden Masterkurse (FOM Düsseldorf & FOM Köln) zu einem spannenden Praxiseinblick in die Welt des Sponsoring und Eventmarketing eingeladen. Gesprächspartner bei der studentischen Exkursion in die Bayarena waren Verantwortliche der Marketingabteilung von Bayer 04.

Kampf den Zeitfressern - für eine bessere Meeting-Kultur

Zu den grössten betrieblichen Zeitfressern gehört eine schlechte Meeting-Kultur. Woran erkennt man, dass die Sitzung aus dem Ruder läuft? Und was bedeutet dies für die Verantwortung des Sitzungsleiters, wann muss er eingreifen?

Neujahrswünsche 2019

Für alle, die kommunizieren müssen - und das ist: jeder von uns!